Casino News – MGM Resorts mit Hotel Resort in Dubai

Casino News – MGM Resorts mit Hotel Resort in Dubai

MGM Resorts will in Dubai ein Resort mit drei Hoteltürmen bauen. Platz für ein Casino ist vorgesehen, doch konkrete Pläne gibt es noch nicht.

Mit 20 Millionen Besuchern pro Jahr ist Dubai so bliebt, wie Las Vegas. Im Gegensatz zu Sin City herrschen jedoch im Emirat sehr strenge Gesetze. Insbesondere ist Glücksspiel verboten.

Zumindest noch, denn die General Commercial Gaming Regulatory Authority (GCGRA) will Casinos sowie eine staatliche Lotterie in den Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) erlauben. Mit an Board der GCGRA ist Jim Murren, ehemals im Vorstand von MGM Resorts.

MGM Resorts plant bereits ein Resort in Dubai. Gebaut werden soll auf einer künstlichen Insel vor Umm Suqeim. Als Bauland sollen 0,15 Quadratkilometer dienen. Geplant sind drei Hoteltürme mit den Namen ARIA, Bellagio und MGM Grand, die bis zu 1.500 Hotelzimmern Platz geben sollen. Für den Bau wurde die China State Construction Engineering Corporation beauftragt.

Im Gegensatz zu Wynn Resorts, die ein Casino im Emirat Ras Al Khaimah planen, hält sich MGM Resorts allerdings bedeckt, was das Thema Glücksspiel angeht. Die Regulierung wird beobachtet, doch konkrete Pläne gibt es nicht. Bekannt ist jedoch, dass es genug Platz für ein Casino geben wird.

Author: Adam Martin